Einblick

Hier gibt es Fotos und Videos von Bienen und von der Arbeit am Bienenstock. 

Video abspielen

Honigschleudern

Rapshonig am 09.05.2020 

1. Mai
Zeit zum Schwärmen

Zwei Bienenvölker haben sich heute aufgemacht und sind geschwärmt. Das ist um diese Jahreszeit ganz normal und bedeutet, dass das Volk gut entwickelt ist und sich teilt.

Offenbar gefällt es unseren Bienen bei uns im Garten sehr gut, denn sie sind lediglich bis zum nächsten Baum geflogen und haben sich dort niedergelassen. Der erste Scharm dankenswerterweise auf Hüfthöhe. Er war schnell in die Schwarmkiste geschüttelt und ist gleich in einen neuen Bienenstock eingezogen.

Zwei Schwärme

Der zweite Scharm hat sich ganz oben auf einem jungen Baum festgesetzt und stellte uns vor eine größere Herausforderung.

Wenn Bienen hoch am Baum und fest am Stamm sitzen, können diese nicht so einfach in eine Schwarmkiste geschüttelt werden. Wir haben heute eine Brutwabe aus einem anderen Volk zum Schwarm gehängt und nach ca. 2 Stunden ist die Königin und ein Teil der Bienen auf die Wabe gewandert. Königinnen lieben Brutwaben!
Diese Brutwabe mit der Königin haben wir vorsichtig vom Baum geholt und in einen neuen Bienenstock gegeben.

Die restlichen Bienen am Baum wurden sorgfältig in die Schwarmkiste geklopft.

 

Durchsicht

Hier sieht man wie die Bienen bereits die Honigwaben verdeckeln. Wenn sie damit fertig sind, ist der Honig trocken genug und kann von uns geschleudert werden. Nächste Woche sollte es soweit sein.

Das zweite Bild ist eine Brutwabe mit der Königin und ihrem Hofstaat.
Die Farbe des Zeichnungsplättchens ändert sich jährlich. Rot bedeutet, dass die Königin 2018 geboren ist. Es handelt sich hier um eine Reinzuchtkönigin. Die Bienen in diesem Stock sind besonders sanftmütig.

Video abspielen

Bienenflug Mai

Flugbrett am 01.05.2020 

Bienenflug März

Flugbrett am 04.03.2020 

Video abspielen
Video abspielen

Bienenflug März

Flugbrett am 08.03.2020. 

Die Bienen haben Pollenhöschen von der Salweide.

Wir leben hier in einer Gegend die für Bienen einiges zu bieten hat. Je nach Witterung schleudern wir auch sortenreine Honige. Dazu zählen Akazie, Raps oder Sonnenblume. Für Kastanie oder Linde gib es leider zu wenig Baumbestände. Diese Sorten sind aber im Blütenhonig enthalten.

“Ich liebe Honig wenn er schon so schön kristallig ist und zwischen den Zähnen knirscht.”

Wenn der Honig schon etwas kristallisiert und beim Genießen zwischen den Zähnen knirscht - lecker! Meine Tochter und ich, wir lieben es!
Angelika G.

Bienenstock

Menü schließen
×
×

Warenkorb